Seitan-Champignon-GeschnetzeltesSeitan Champignon Geschnetzeltes ist ein superleckeres, schnelles Wohlfühlgericht für uns. In meiner Kindheit gab es immer wieder Geschnetzeltes mit heller Soße und seit wir Veganer sind haben wir natürlich versucht Bekanntes neu zu entdecken. Was mit Champignons in Sojasahne gestartet hat, wurde nun zu leckerem Seitan-Geschnetzeltem mit Champignons und Cashewrahm.

Es ist super schnell gemacht und mit ein paar guten Vorräten jederzeit machbar.

Die Zutaten für 2 – 4 Personen sind wie folgt:

Seitan:

  • 55 g Kichererbsenmehl
  • 40 g Seitanpulver (Gluten)
  • 1 TL Rauchsalz
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Tomatenmark
  • 85 g Wasser
  • 500 g Champignon
  • 1 Zwiebel

Sauce

  • 50 Cashews
  • 200 g Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • ½ TL Paprikapulver

Wir starten damit alle trockenen Zutaten für das Seitangeschnetzelte in einer Schüssel zu mischen. In einer zweiten Schüssel mischen wir das Tomatenmark mit dem Wasser. Gerne kann man auch nach Geschmack statt Tomatenmark Senf nehmen. Hat sich alles gut aufgelöst, geben wir die Flüssigkeit zum Seitanmix und verrühren dies erst mit einem Spatel und dann kräftig mit den Händen. Diese Masse formen wir zu einer Rolle und lassen Sie abgedeckt ruhen bis der Rest der Zutaten verarbeitet ist.

Die Champignons werden einfach in Scheibchen geschnitten und die Zwiebel schneiden wir in kleine Würfel. Aus den Cashews und dem Wasser machen wir im Mixer eine schnelle Cashewsahne. Ihr könnt die Cashews vorher einweichen (ca. 3 Stunden), wenn euer Mixer nicht so stark ist oder einfach Sojasahne oder ähnliches kaufen. Wir lassen die Masse für ca. eine Minute auf höchster Stufe mixen.

Jetzt müssen wir nur noch die Schnetzel aus dem Seitan herstellen. Also einfach den Seitan in mundgerechte Streifen schneiden und schön von allen Seiten in einer Pfanne anbraten. Ist der Seitan schön goldbraun, nehmen wir ihn aus der Pfanne und braten kräftig die Zwiebeln an. Kurz bevor diese braun werden, dürfen auch die Pilze mit in die Pfanne. Wenn die Pilze die gewünschte Konsistenz erreicht haben, geben wir den Seitan und den Cashewrahm hinzu. Alles gut mit den Gewürzen abschmecken und kurz aufkochen lassen. Wenn die Soße schön cremig ist, kann das Seitan Champignon Geschnetzelte auch schon angerichtet werden. Je nach Beilagengröße kann man so locker 4 Personen satt bekommen. Wir haben uns für Reis und Erbsen entschieden.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>