Nussige-EnergiekugelnEnergiekugeln sind der perfekte Snack für zwischendurch: Vollgepackt mit gesunden Trockenfrüchten, Nüssen und komplett ohne Zucker geben Sie Energie für den Tag.

Wir lieben diese kleinen Kugeln und bereiten sie inzwischen regelmäßig zu. Wir arbeiten sogar immer an neuen Varianten. Aber wir wollen nicht zu viel verraten und zeigen euch die Zutaten.

Für die Energiekugeln braucht ihr:

  • 130 g Datteln und Cranberries (Das Verhältnis könnt ihr nach Geschmack entscheiden)
  • 170 g Nüsse und Saaten (Cashews, Walnüsse, Paranuss, Haselnuss, Haferflocken, Sesam & Leinsamen)
  • ½ TL Vanille
  • Etwas Kokosraspeln zum wälzen

Wir starten damit Trockenfrüchte für mindestens ein paar Stunden in etwas Wasser einzuweichen. Man kann dies auch über Nacht machen. Dann nehmen wir uns einen kleinen Mixer oder eine Mühle und zerkleinen die Nüsse und Saaten in die gewünschte Größe. Diese dürfen schonmal in eine Schüssel umgefüllt und mit der Vanille vermischt werden. Wenn die Datteln und die Cranberries weich geworden sind gießen wir diese ab. Die beiden Trockenfrüchte werden nun auch mit Hilfe eines Mixers so gut es geht püriert. Jetzt dürfen alle Zutaten gründlich vermischt und zu kleinen Bällchen geformt werden. Wir geben die Bällchen gleich in eine verschließbare Dose mit etwas Kokosflocken, Deckel drauf und etwas schütteln. Wenn die Bällchen schon mit Kokos überzogen sind können sie auch schon genossen werden. Sie halten sich ca. 1-2 Wochen im Kühlschrank.

Wir wünschen viel Spaß mit den Energiekugeln.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>