Cremiges Spekulatius Eis veganDa man zur Weihnachtszeit ja auch gerne mal auf die Kalorien pfeift haben wir uns an ein leckeres Spekulatius-Eis Rezept gewagt. Wir essen Eis natürlich das ganze Jahr gerne, genauso wie Spekulatius. Wir haben nun seit 2 Wochen eine Eismaschine und sind total verliebt und die vielen Möglichkeiten veganes Eis selbst herzustellen. Mit unserer Vanilla Sky von Klarstein ist unser Eis spontan und super schnell gemacht. Die Zubereitung der Eismasse ist super einfach und benötigt kein Aufkochen.

Die Zutaten für leckerer Spekulatius-Eis:

  • 90 g Zucker
  • 150 g  Spekulatius
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Amaretto (kann man auch weglassen)
  • 500 g Pflanzensahne (z.B.: Schlagfix)
  • 100 ml Pflanzendrink
  • ½ TL Guakernmehl
  • 6 Stück Spekulatius

Wir Zerkleinern zuerst grob die Spekulatius in einem Mixer, geben dann den Zucker, die Prise Salz hinzu und vermischen dies kurz. Nun darf auch schon der Rest der Zutaten mit in den Mixer. Wir lassen nur die 6 Spekulatius raus, diese werden grob nach Belieben zerkleinert. Das kann man ganz einfach mit den Händen machen. Die Eismasse wird nun ca. 1 Minute vermixt und sollte eine schöne Creme ergeben. Je nachdem mit welchem Gerät ihr die Masse verarbeiten wollt, geht ihr einfach den Herstellerangaben nach. Wir geben die Masse einfach in den Behälter der Eismaschine und schalten diese für ca. 60 Minuten an. Ist das Eis schön cremig, kann man es entweder sofort servieren oder wie wir umfüllen und für ca. eine Stunde ins Tiefkühlfach geben. Dann kann man schöne Kugeln abstechen und genießen.

Wir hoffen ihr versucht euch mal an veganem Eis und verliebt euch so wie wir.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>